Sicca-Spezialsprechstunde

Haben Sie trockene Augen?
  • Leiden Sie unter geröteten Augen?
  • Haben Sie häufig ein Fremdkörpergefühl, Kratzen und / oder Brennen in den Augen?
  • Sind Sie sehr lichtempfindlich?
  • Vertragen Sie Kontaktlinsen schlecht?
  • Tränen Ihre Augen stark?
Die Symptome bei Trockenen Augen sind vielseitig.

In unserer Sicca-Spezialsprechstunde für Trockene Augen analysieren wir ausführlich Ihre Beschwerden und suchen den für Sie optimalen Behandlungsweg.

Zwei dieser Behandlungsmöglichkeiten stellen wir im Folgenden kurz vor. Ob diese für Sie in Frage kommen, können wir erst nach einer Sicca-Sprechstunde sagen.

Spezialsprechstunde BlephEx® Behandlung

Bei BlephEx® wird mit einer rotierenden feinen Bürste, die mit einer speziellen Reinigungslösung getränkt ist, die Ablagerungen auf den Lidrändern mechanisch entfernt. Dadurch kann das Meibom Sekret auch wieder besser abfliessen. Zusätzlich werden Hautschuppen und bakterielle Ablagerunden entfernt, die die Hauptursache für entzündliche Erkrankungen der Augenlider sind. Die Anwendung ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Die Wirkung hält 3 bis 6 Monate an und kann danach auch wiederholt werden.
Bereits kurz nach der ersten Anwendung spüren die Patienten eine deutliche Linderung der lästigen Blepharitis Symptome. Das Gerät behandelt wirkungsvoll das Leiden juckender und brennender Augen.

In Vorbereitung auf diese Konsultation bitten wir Sie nach Möglichkeit auf Augen Make-up zu verzichten.

Bitte beachten Sie, dass diese Behandlung nicht von der Krankenkasse übernommen wird.

>> Hier gelangen Sie zum offiziellen Werbefilm von BlephEx® (englich, mit deutschem Untertitel)

Spezialsprechstunde Blephasteam®- Wärmebrille

Die Anwendung behandelt die Symptome bei einer Funktionsstörung der Meibom-Drüsen.
Das Gerät erwärmt mit feucht-warmer Luft innerhalb der Wärmebrille die Lidranddrüsen. Die Behandlung dauert 10 Minuten. Nach der Dampfbehandlung werden die Lider hygienisch mit einer speziellen Reinigungslösung gereinigt. Eine leichte Massage des Ober- und Unterlides aktiviert das Sekret der Lidranddrüsen und verbessert die Stabilität des Tränenfilms.
Bei Verstopfungen werden die Drüsen zusätzlich mit einer sterilen Meibomdrüsenzange behandelt. Dadurch kann das Meibomsekret wieder besser abfliessen und die Stabilität des Tränenfilms wird verbessert.

Verbesserung folgender auftretender Symptome:

• Juckreiz
• Trockene Augen
• Fremdkörpergefühl
• Unwohlbefinden der Augen

In Vorbereitung auf diese Konsultation bitten wir Sie nach Möglichkeit auf Augen Make-up zu verzichten.

Bitte beachten Sie, dass diese Behandlung nicht von der Krankenkasse übernommen wird.





Centralbahnstrasse 20, CH-4051 Basel
T +41 61 270 20 40, F +41 61 270 20 49